Infrarot-Fotografie ….Fotografieren auf anderer Wellenlänge

Bei der Infrarot-Fotografie werden Lichtwellenlängen abgebildet, die für das menschliche Auge nicht sichtbar sind. Der Bereich liegt bei etwa 780 Nanometer. Dies ergibt spezielle Effekte. Der Himmel wird meistens dunkler, Dunst verschwindet und der Kontrast vor allem von Wolken nimmt zu. Am Bekanntesten ist der Wood-Effekt. Dieses Phänomen funktioniert folgend: Das Chlorophyll der grünen Blätter …

Infrarot-Fotografie ….Fotografieren auf anderer Wellenlänge Weiterlesen »