Wachenheimer Unterwelten – Ausstellung

Villa Wolf Rieslinge bei den Wachenheimer Unterwelten Das Weingut Villa Wolf öffnet auch dieses Jahr seinen Gewölbekeller zu den Wachenheimer Unterwelten am 10. November. Das Winzerteam Sumi Gebauer und Patrick Möllendorf präsentiert neben dem aktuellen Jahrgang eine besondere Ausstellung

Villa Wolf Rieslinge bei den Wachenheimer Unterwelten

Das Weingut Villa Wolf öffnet auch dieses Jahr seinen Gewölbekeller zu den Wachenheimer Unterwelten am 10. November. Das Winzerteam Sumi Gebauer und Patrick Möllendorf präsentiert neben dem aktuellen Jahrgang eine besondere Ausstellung:

Wachenheimer Perspektiven in Infrarot und Farbe.

„Wir freuen uns, dass der Pfälzer Fotograf Holger Merkel uns während der Handlese begleitet und dabei Wachenheim aus verschiedene Blickwinkeln festgehalten hat. Die Infrarot-Aufnahmen mit den weiß leuchtenden Bäumen sind ungewöhnlich und faszinierend zugleich“, sagt Winzerin Sumi Gebauer von der Villa Wolf.

Wachenheimer Perspektiven zum Mitnehmen

Wachtenburg zur blauen Stunde, wenn Wachenheim langsam aufwacht: Besucher der Wachenheimer Unterwelten können kostenfrei ein Stück von dem Event nach Hause nehmen. Das Team der H2M Fotografie hat Postkarten von drei verschiedenen Motiven in Infrarot und Farbe gestaltet.
Wachtenburg zur blauen Stunde, wenn Wachenheim langsam aufwacht: Besucher der Wachenheimer Unterwelten können kostenfrei ein Stück von dem Event nach Hause nehmen. Das Team der H2M Fotografie hat Postkarten von drei verschiedenen Motiven in Infrarot und Farbe gestaltet.

Leuchtend, schwarzweiß und farbig: Holger Merkel von H2M Fotografie hat in den vergangenen Monaten mit seinen Kameras Wachenheim erkundet und Augenblicke festgehalten. Das Ergebnis können die Besucher der Wachenheimer Unterwelten betrachten. Vor allem die ungewöhnlichen Infrarot-Bilder laden zur Diskussion ein.

Damit die Teilnehmer die besondere Veranstaltung und Atmosphäre der Wachenheimer Unterwelten lange in Erinnerung behalten können, hat das H2M Fotografie Team Postkarten entworfen, die kostenlos mitgenommen werden können.

Chlorophyll-Grün leuchtet weiß, wenn der Infrarot-Filter eingesetzt wird Holger Merkel hat mit der Leica M 8 und Infrarotfilder Eindrücke von Wachenheim gesammelt und wird mehrere Perspektiven des Wahrzeichens Wachtenburg am 10. November ausstellen.
Chlorophyll-Grün leuchtet weiß, wenn der Infrarot-Filter eingesetzt wird Holger Merkel hat mit der Leica M 8 und Infrarotfilter Eindrücke von Wachenheim gesammelt und wird mehrere Perspektiven des Wahrzeichens Wachtenburg am 10. November ausstellen.

Besondere Atmosphäre eines Gewölbekellers

Früher hat hier noch der Wein gegärt, am 10. November wandelt sich der Raum mit den hohen gewölbten Steindecken zum Party- und Ausstellungsraum. Die besondere Atmosphäre hat auch im vergangenen Jahr die Besucher der Wachenheimer Unterwelten begeistert. Im Video erklärt Sumi Gebauer warum:

Wachenheimer Unterwelten auf einen Blick:

Der offizielle Flyer der Wachenheimer Unterwelten 2018
Der offizielle Flyer der Wachenheimer Unterwelten 2018

– Eintritt frei
– Veranstalter: Stadt Wachenheim
– Orte: Wachenheimer Keller, u.a. Weingut Villa Wolf Weinstraße 1, 67157 Wachenheim an der Weinstraße
– Kurzbesschreibung:
Die Wachenheimer Unterwelten machen für einen Abend historische Gewölbekeller und besondere unterirdische Räume in Wachenheim für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Besucher können dabei staunen, hören, riechen und auch schmecken: Die Inhaber der jeweiligen Keller haben unterschiedliches vorbereitet: von Ausstellungen, Live-Musik bis zu Weinausschank. Die Touristinfo Wachenheim schreibt dazu: „In Wachenheim gibt es nicht nur „oben“ viel zu sehen sondern auch „unten“: ein Gang durch sehenswerte Keller und Kellergewölbe. Kellerführungen, Wein- und oder Sektausschank, kulinarische und kulturelle Leckerbissen.Die geöffneten Keller erkennen Sie an den Leuchtpylonen vor jedem Keller.“
– Programm: https://www.wachenheim.de/nachrichten/Wein.html
Flyer mit Programm und den gekennzeichneten Keller.

 

 

 

Thema: Ausstellung Wachenheimer Unterwelten in den Gewölbekellern der Weingüter wie zum Beisipel das Weingut Villa Wolf.

Hat Dir der Artikel gefallen ?

Share on facebook
Teile auf Facebook
Share on twitter
Teile auf Twitter
Share on linkedin
Teile auf Linkdin
Share on pinterest
Teile auf Pinterest

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.